Über uns

Wir sind eine Gemeinschaft von SÀngerinnen und SÀngern aller Altersgruppen, die die Freude am Singen verbindet. Wir lieben und studieren Madrigale, Motetten und Lieder aus allen Epochen der Musikgeschichte. Dazu gehören selbstverstÀndlich intensive Stimmbildung und stÀndige kritische Kontrolle des Chorklangs. Ein bis zwei Konzertprogramme werden pro Jahr erarbeitet, dazu kommen noch einige Auftritte im Rahmen anderer Veranstaltungen.

Seit der GrĂŒndung unseres Chores vor nahezu 70 Jahren haben wir natĂŒrlich eine riesige Anzahl von StĂŒcken erarbeitet und aufgefĂŒhrt, wobei Kompositionen aus der Renaissance, dem FrĂŒhbarock, der Romantik und der ersten HĂ€lfte des zwanzigsten Jahrhunderts den grĂ¶ĂŸten Teil unseres Repertoires ausmachen.

Immer wieder fĂŒhren wir auch "große" Werke mit Solisten und Orchester auf; die Spanne reicht von Claudio Monteverdis Marienvesper bis zu Carl Orffs Carmina Burana. Möglich wird fĂŒr uns die Veranstaltung solch aufwĂ€ndiger Konzerte, an denen oft auch GastsĂ€nger und befreundete Chöre mitwirken, nicht zuletzt dank der Mitwirkung des ebenfalls in unserem Verein organisierten Weinheimer Kammerorchesters. Zahlreiche Chöre in der nĂ€heren Umgebung sind dankbar ĂŒber UnterstĂŒtzung aus unseren Reihen bei ihren Konzerten.

Neben der musikalischen Arbeit hat auch die Geselligkeit einen festen Platz in unserem Chor. Die abschließende Einkehr in unserem Stammlokal ist zwar keine Pflicht, aber fester Bestandteil jeder Probe. Nicht wegzudenken aus unserem Chor-Jahr sind das Sommerfest und das vorweihnachtliche Spaghetti-Essen. Und in den Ferien finden sich regelmĂ€ĂŸig Gruppen zur gemeinsamen Teilnahme an Chorfestivals im europĂ€ischen (meist sĂŒdlichen) Ausland oder einfach zu einigen Tage Urlaub in einer Gegend, die viel Landschaft, Kultur und gutes Essen verheißt.

Last but not least sei auch unser Dirigent Norbert Thiemel genannt, der seit 2014 die musikalische Leitung des Weinheimer Kammerchors innehat. Er unterrichtet seit 2008 Musik und Geschichte am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium und hat in Mannheim Schulmusik mit den HauptfÀchern Klavier, Chor- und Orchesterdirigieren studiert. Bereits wÀhrend des Studiums wirkte er als Dirigent der Chöre der katholischen Hochschulgemeinden Heidelberg und Mannheim, des Werkstattorchesters der Musikhochschule Dresden, als Pianist, Bassist, Schlagzeuger und Posaunist diverser Bands und Orchester, und als ChorsÀnger der Jungen Oper Stuttgart. Von den Erfahrungen, die er dabei gewonnen hat, profitieren wir gerne.


Der Chor beim Probenwochenende in Le Liebfrauenberg 2015